Resource Therapy

Wie bei anderen Teile -Therapien arbeitet man bei der Resource Therapy auch mit den Persönlichkeitsanteilen von den Klienten. Statt Ego States, werden diese hier Ressourcen genannt.

Bei lang andauernder Hilflosigkeit und Not können diese Ressourcen pathologisch werden. Ressourcen können aber auch ungewollte Emotionen oder Verhalten auslösen, aber auch untereinander in Konflikt stehen.

Die Therapie mit den Ressourcen (Persönlichkeitsanteilen) verhilft dem Menschen von pathologischen Reaktionsweisen (übermässige Angst, Wut o.ä.) zu angemessenem Verhalten und somit zu Normalität zu kommen.

Gordon Emmerson, Gründer der Resource Therapy
Man hat nur Angst, wenn man mit sich selber nicht einig ist.
Hermann Hesse