Ressourcenorientierte Therapie

Der Begriff der Ressourcenorientierung beschreibt den Prozess, bei welchem dem Klienten seine persönlichen und sozialen Möglichkeiten und seine Stärken deutlich, aktiviert und genutzt werden. Dieser Ansatz geht davon aus, dass der schnellste Weg ein Problem zu lösen darin besteht, sich von Beginn weg auf die Ressourcen und die Lösung statt auf das Problem zu konzentrieren.
Denke nicht an das, was dir fehlt. Denke lieber an das, was du hast.
Marc Aurel
Ressourcen sind Haltungen, Strategien, Zustände, Erfahrungen, Können und Wissen, die erforderlich sind, um bestimmte Situationen erfolgreich zu bewältigen.
tierranueva