Unsere Haltung

Wir Menschen wissen, was für uns am Besten ist und haben immer eigene Ressourcen!
Wir gehen von der Annahme aus, dass jedes Individuum die Fähigkeit und das Bedürfnis besitzt, ein inneres Gleichgewicht herzustellen.
Ausgehend von dieser Haltung stellen wir den Menschen mit seinen Ressourcen ins Zentrum.
In unserer Arbeit mit der Klientin/dem Klienten beziehen wir die Gedanken, die Gefühle und immer auch den Körper mit ein.
Die Förderung der achtsamen Selbstwahrnehmung führt zu einer grösseren Bewusstheit und damit zu einer Öffnung des eigenen Handlungsspielraums.

Dazu gehen wir wie folgt vor, clicken Sie hier.
In dieselben Flüsse steigen wir hinab und nicht hinab, wir sind es und sind es nicht, denn in denselben Strom vermag man nicht zweimal zu steigen.
Heraklit
Stacks Image 157
"Jeder Mensch trägt alles, was er für eine Lösung braucht, bereits in sich!"
Karl Rogers, 1972