Supervision & Coaching

Mit Supervision ist die Betrachtung und Reflexion professionellen Handelns und institutioneller Strukturen gemeint. Systemische Supervision basiert auf den Prinzipien systemischen Denkens, so wird die Wechselwirkung zwischen Person, Rolle, Funktion, Auftrag und Organisation in den Blick genommen. Ziel ist die Erweiterung der Denk- und Handlungsmöglichkeiten im professionellen Alltag.

Coaching ist die lösungs- und zielorientierte Beratung von Menschen im beruflichen Umfeld. Wobei das Coaching stets Hilfe zur Selbsthilfe und zur Selbstverantwortung bedeutet. Es kann Unterstützung für bevorstehende Entscheide, Rollenwechsel, künftige Veränderungsprozesse und Stellenwechsel bieten. Es ist eine Form betrieblicher Qualitätssicherung für MitarbeiterInnen.

Formen von Supervision & Coaching

  • Einzel- und Teamsupervision, resp.
  • Einzel- und Teamcoaching
  • Teamentwicklungsprozesse zu Themen: Mission, Werte, Strategien
  • Fallsupervision
  • Coaching von Führungskräften

Die wohl größte Entdeckung meiner Generation ist, dass ein Mensch sein Leben verändern kann, indem er seine Einstellung ändert.
William James

Für Professionelle aus den Bereichen

  • Schule
  • Pädagogik,
  • Sozialpädagogik,
  • Sozialarbeit,
  • Jugendarbeit,
  • Psychologie,
  • Medizin,
  • Wirtschaft.